12 Dez 2014

AFNB-Wissenschaftsforum 2014 mit Prof. Eric Kandel in Bonn

Das Kongresshighlight des Jahres 2014 in Bonn, mit Prof. Kandel, Dr. Eckart v. Hirschhausen, Prof. Tobias Esch, Prof. Julius Kuhl und Prof. Lutz Jäncke

AFNB Wissenschaftsforum 2014 mit Eric Kandel - Das Kongresshighlight des Jahres 2014

Auch dieses Jahr mal wieder ein fantastisches Programm mit Spitzenreferenten. Themen sind:

“Ist unser Gehirn vernünftig? Der Mensch ist viel unvernünftiger als bislang angenommen”, Prof. Jäncke

“Sollen, Wollen, Können – Grundlage der Motivationalen Intelligenz”, Prof. Kuhl

“Glück im Arbeitsalltag:  Von Stress, Achtsamkeit und Neurobiologie – und von der Gesundheit”, Prof. Esch

“Ist Lachen die beste Medizin: Wie die positive Psychologie unser Menschenbild, das Gesundheitswesen und die Wirtschaft verändert.” Dr. v. Hirschhausen

“Wir sind, was wir erinnern” Gedächtnis und die biologische Basis der Individualität

“Eine Begegnung der besonderen Art: Denken wie ein Nobelpreisträger – Warum Fragen oft weiterführen als Antworten” Prof. Kandel und Dr. v. Hirschhausen im Interview

Mit Prof. Kandel ist diese Jahr ein waschechter Nobelpreisträger für Medizin dabei. Ich empfehle auch den Film “Auf der Suche nach dem Gedächtnis”. Die Dokumentation mit und über den Nobelpreisträger gibt stimmungsvoll und humorvoll Einblicke in das Leben, Forschen und Arbeiten des Wissenschaftlers. Die Regisseurin macht sich mit der Familie von Eric Kandel auf die Suche nach den Spuren seiner Kindheit in Paris und Wien, die geprägt wurde durch die Verfolgung und Flucht seiner Familie vor den Nazis: “Auf der Suche nach dem Gedächtnis” ist eine tolle Dokumentation über eine faszinierende Persönlichkeit.

 

 

nichts hierhinein