16 Nov 2011

Tipps für die kaufmännische Unternehmensführung im Dentallabor

Der vollständige Artikel zum Vortrag für Sie als PDF-Download zum Nachlesen:

Inhalt:

  • Warum ein guter Unternehmer auch immer ein guter Buchhalter ist!
  • Die Finanzplanung – auf Kurs bleiben!
  • Das Geheimnis guter Entscheidungen bei Investitionen und Einkäufen

Kaufmännische Unternehmensführung im Dentallabor

Artikel erschienen in der  ZT Zahntechnikerzeitung und in der ZWL Zahntechnik Wirtschaft Labor

Nach wie vor ist die Unternehmensnachfolge vieler deutscher Dentallabore ungeklärt. Wer einen angemessen Verkaufspreis erzielen möchte, sollte sich intensiv mit dem Marktgeschehen und den unterschiedlichen Käufergruppen beschäftigen. Zu den Erfolgsfaktoren eines Projektes zählen die richtige Vorbereitung und die Planung. Beide Faktoren erleichtern den Start und verhelfen zu einer durchdachten und sinnvollen Unternehmensnachfolge und Unternehmensverkauf. » ganzen Beitrag anzeigen

11 Aug 2011

Schönheit einer Internetseite beeinflusst das Klickverhalten

In eine Studie haben Wissenschaftler der Universität Münster das Klickverhalten von mehreren hundert Teilnehmern einer Studie analysiert. Als Ergebnis wurde festgestellt, das die Ästhetik der Seite ganz entscheidend den ersten Kontakt beeinflusst. Die Gestaltung der Internetseite hat somit nach diesen Ergebnissen einen höheren Stellenwert, als bislang vielfach angenommen. Neben den Inhalten und der Benutzerfreundlichkeit entscheidet die Schönheit einer Internetseite darüber maßgeblich, ob der Besucher überhaupt auf der Seite bleibe.

Meine Einschätzung für Seiten von Dienstleistern im Gesundheitswesen, beispielsweise Arztpraxis, Zahnarztpraxis, Dentallabor: Die Gestaltung der Internetseite, z. B. für eine Praxishomepage, sollte Vertrauen ausstrahlen und mit Form, Farbgebung, Bildsprache und Typografie das Leistungsangebot und die Leistungsversprechen hervorheben. Für eine Wiedererkennung und zur Schaffung einer Markenidentität sollte immer das Corporate Design stilvoll umgesetzt werden.

10 Jun 2011

Trend Empfehlungsmarketing – Online oder Offline?

Im Marketing und insbesondere im Praxismarketing sind die Weiterempfehlungen zufriedener Patienten unbestritten der wichtigste Eckpfeiler in der Praxisstrategie. Doch welche Rollen werden in Zukunft die Social-Media-Plattformen wie Artzbewertungsportale und Facebook und Co. spielen? Soll ich als Inhaber einer Arztpraxis oder Zahnarztpraxis oder als Unternehmer da jetzt einsteigen? Eine Frage, die mir in letzter Zeit immer öfter gestellt wird.

Weiterempfehlungen Bewertungen

Aktuelle Studien zeigen, dass der Online-Bewertung häufig eine zu hohe Bedeutung beigemessen wird.Es ist zwar nicht so, dass die Online-Bewertung “Finde ich gut” keine Relevanz hätte. Online darf aber auch nicht im Vergleich zur Mund-zu-Mund-Propaganda überbewertet werden. Wenn Sie ein Produkt haben und Sie sich beispielsweise für die Vertriebsplattform Amazon (oder E-Bay) plus Webshop entschieden haben, dann dürfte für Sie als reiner Online-Händler das Thema Online-Bewertung im Marketing-Mix ganz weit vorne stehen. Ganz anders verhält sich die Gewichtung jedoch, wenn Sie als lokaler Dienstleister, z. B. als Arzt oder Zahnarzt, aktiv sind. Eine Studie der Universität Essen-Duisburg zeigte, dass die persönliche Empfehlung durch einen Experten eine doppelt so hohe Relevanz für Kaufentscheidungen hat, wie beispielsweise eine Online-Bewertung. Als Experte kann in diesem Zusammenhang » ganzen Beitrag anzeigen

26 Mai 2011

8 Fehler im Dentallabor-Marketing, die im Laufe der Zeit viel Geld kosten

Artikel erschienen in der Zahntechnikerzeitung Mai 2011

Fehler im Marketing verbrennen Geld und führen zu Frust. Nachfolgend einige  Tipps, wie Sie diese Fehler vermeiden und mehr Marketingerfolg und Gewinn im Dentallabor erreichen.

Aus Gesprächen mit Laborleitungen weiß ich, dass negativen Erfahrungen mit einzelnen Aktionen in der Vergangenheit davon abhalten, dringend notwendige Marketing- und Vertriebsaktionen zu planen und umzusetzen. Dieser Ratgeber hilft Ihnen, Marketingfehler in Ihrem Dentallabor zu erkennen und Chancen für den zukünftigen Marketingerfolg zu steigern.

Marketing-Fehler Nr. 1: Kommissar Zufall statt Marketing-Plan

Auch ohne viel Aufwand lässt sich ein Marketingplan erstellen – der ein klares Muss ist! » ganzen Beitrag anzeigen

26 Apr 2011

Vermarktung neuer Technologien im Dentallabor

Vier Voraussetzungen

Der nachfolgende Artikel ist ebenfalls in der Zahntechnikerzeitung, Ausgabe April 2011 erschienen.

Welche Maßnahmen sind im Labormarketing notwendig, damit eine neue Technologie verkauft wird und Investitionen sich amortisieren?

1. Technik, die Patienten und Zahnärzte begeistert

» ganzen Beitrag anzeigen

20 Feb 2011

Machen Sie mehr aus Ihrem Expertenstatus

Veröffentlicht in der Zahntechnikerzeitung

Den ausführlichen Artikel “Expertenstatus” finden Sie hier PDF.

Im Blog nachfolgend eine Zusammenfassung:

So steigern Sie Ihren Expertenstatus!

Bekanntheitsgrad steigern, positive Vorurteile » ganzen Beitrag anzeigen

Zahnarztpraxis-Marketing oder Dentallabor-Marketing wird durch Spezialisierungsstrategien viel einfacher

Warum ist das so? Zur Erläuterung ein kleines Beispiel:

Angenommen, Sie waren auf einer Autofahrt ausnahmsweise mal ein wenig zu schnell unterwegs und wurden geblitzt. Der Bescheid weist nicht nur eine Geldstrafe und Punkte in Flensburg aus, sondern auch noch einen Führerscheinentzug für vier Wochen. Sie wollen das nicht hinnehmen und dagegen vorgehen. Neulich hat Ihnen ein Freund erzählt, dass er erfolgreich geklagt hat und den Führerscheinentzug verhindern konnte. » ganzen Beitrag anzeigen

30 Okt 2010

Konzentration der Kräfte

Lenken Sie als Zahnarzt oder Dentallabor Ihre Energie und Kräfte darauf, eine Leistung immer besser zu erbringen. Niemand kann überall gleich gut sein. Im Gegenteil: Je mehr Sie versuchen „auf unterschiedlichen Hochzeiten zu tanzen“, um so mehr laufen Sie Gefahr überall nur Durchschnitt zu sein. In einem hart umkämpften Wettbewerbsumfeld (es gibt heute bis auf ganz wenige Nischen keine Branche in Deutschland, die nicht durch gesättigte Märkte geprägt ist) führt Durchschnitt zwangsläufig zu Vergleichbarkeit und Austauschbarkeit. Bei gleichen Leistungen entscheidet aus Sicht des Kunden dann zwangsläufig der Preis. Wollen Sie das?

Wenn Sie sich auf ein Thema konzentrieren, werden Sie und Ihre Mitarbeiter zwangsläufig in diesem Bereich schnell lernen und mit hoher Wahrscheinlichkeit schneller lernen als Ihr Wettbewerb. Wer eine gleiche Leistung immer besser erbringt entwickelt nicht nur eine Know-how-Führerschaft, er wird auch produktiver und hat dadurch Kostenvorteile.

Fazit: Konzentrieren Sie sich und stärken Sie Ihre Stärken!

Lesen Sie demnächst „wie“ Sie Ihr erfolgsversprechendstes Spezialgebiet finden.

Konzentration

Konzentration führt zu mehr Durchschlagskraft

(nach Friedrich, Malik, Seiwert)

24 Okt 2010

Neue Artikelreihe zum Thema “Spezialisierung und Expertenstatus”

Liebe Leserinnen und Lesern,

seit gut einem halben Jahr schreibe ich jetzt in diesem Weblog und die Leseranzahl steigt kontinuierlich an. Im letzten Monat waren es fast 500 Besucher. Herzlichen Dank für Ihr Interesse.

In der nächsten Zeit möchte ich mich in meiner Berichterstattung auf ein Thema konzentrieren: Auf die Frage wie und warum in der heutigen Zeit Spezialisierung und Expertenstatus für den Zahnarzt, für das Dentallabor, ja im Grunde für fast jeden Unternehmen eine viel versprechende Strategie sein kann.

Ich freue mich wie immer auf Ihr Feedback.

Herzliche Grüße

Hans-Gerd HebinckHans-Gerd Hebinck