28 Apr 2010

Unternehmensnachfolge im Dentallabor planen

Mit der frühzeitigen Planung der Unternehmensnachfolge im Dentallabor können Vermögenswerte und Arbeitsplätze gesichert werden.

Folgende Gründe sprechen für eine frühzeitige Planung:

  • Für Elementarrisiken (z. B. Unfall, Tod) sollte vorgesorgt werden,
  • die Suche nach einem geeigneten Nachfolger benötigt Zeit,
  • nach BASEL II ist die Klärung der Unternehmensnachfolge Bestandteil des Ratings für Unternehmenskredite und
  • die steuerliche Planung benötigt wegen steuerlicher Fristen einen ausreichenden Vorlauf.

Die KfW-Mittelstandsbank schätzt, dass etwa ein Viertel der Unternehmen keinen Erfolg bei der Nachfolgeregelung haben. Folgende Ursachen führen in der Praxis häufig zu Problemen bei der Unternehmensnachfolge:

  • zu späte oder unzureichende Planung,
  • falsche Vorstellungen über den Unternehmenswert,
  • Finanzierungsprobleme,
  • steuerliche Fehleinschätzungen,
  • falsche Beurteilung rechtlicher Fragen oder
  • die Unterschätzung psychologischer Faktoren.

Im folgenden PDF-Download finden Sie 15 wichtige Regeln für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge:

PDF-Download Unternehmensnachfolge

Hinweis: In der Juni-Ausgabe der Zahntechniker-Zeitung erscheint ein ausführlicher Bericht zum Thema Unternehmensnachfolge!


Kommentare sind deaktiviert.